beate Hilker

(früher Hilker-Schmitt)  geboren 1965 in einem kleinen Ort der immer die Heimat bleiben wird. Mein Zuhause ist dort wo mein Herz sich wohlfüht. 1965 geboren und wohne dort wo andere andere Urlaub machen. Ich habe durch und mit meinem Morbus Parkinson gelernt das das einzige was zählt ein gesunder Egoismus ist. Mal eine Auszeit nehmen. In sich gehen und Gefühle zulassen auch wenn sie unpassend erscheinen.  Mein Leben ist das kostbarste was ich habe. Es kann nicht getauscht oder zurückgegeben werden. Wenn an  Ostern Schnee fällt und bunte Eier versteckt werden finden man diese? Klar Lässt man die Eier weiß und versteckte dies imSchnee dann ist es wirklich eine Glücksache sie  zu finden.  Ich habe mein weißes Ei gefunden

                                                        Unvollkommenheit.

Mein Parkinson ist immer dabei. Ich wurde nicht gefragt ob ich ihn haben möchte. Er gehört zu  meinem Leben. Ich liebe mein Leben mit den Menschen die es bereichern und sage Dankeschön. Oft passt mein "Handeln und Tun" ist  für manche Menschen die mich kennen schwer zu verstehen. Oft lasse ich bei Entscheidungen meinem Herzen den Vortritt.. Natürlich weiblich und ich finde das die Zeit wie ein weisses Männeroberhemd ist  Zeitlos. Es passt bei jeder Gelegenheit. Mein "Handeln und Tun" sind für manche Personen ausmeinem Umfeld schwer zu vestehen denn den größten Teil meiner Entscheidungenb trifft mein Herz.

 

**Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar. 

 (Antoine de Saint-Exupery)**

 

Enttäuschungen; gehören zum Leben dazu. Sei es durch Ereignisse, Missverständnisse von und über Menschen die einem mehr als nur am Herzenlagen Verzeihung und Menschlichkeit wird einem heute oft als Schwäche ausgelegt

Trotzdem finde ich  **Freundschaft ist der einzige Klebestoff, der die Welt zusammen hält**                                        

 

Egal was war - egal was ist; Die Vergangenheit mit den Menschen  und die damit  verbunden Diagnose hat mich zu dem Menschen gemacht der ich jetzt bin.

                       

     Unvollkommen - mit Fehlern - Lachen - Weinen und  was zu kompakten Leben dazugehört. 

Das Leben ist schön trotz oder gerade wegen Morbus Parkinson ...                                                                                                                 >>>

 

 

Nach oben